I believe... ich glaube!

Das war das Thema der diesjährigen Teenweek. 63 Jugendliche, Mitarbeiter und Kinder trafen sich vom 17.-21. Februar im Herrenhaus von Neu Sammit. Unterstützt wurden wir wieder durch ein internationales Team vom Bodenseehof. Die motivierten Mitarbeiter der Fackelträger Bibelschule kamen aus Südkorea, den USA, Kanada und Australien. Wo unsere Englischkenntnisse aufhörten, behalf man sich einfach mit Händen und Füßen. Es gab genug zu lachen, und im gemeinsamen Gebet, Bibelstudium und Lobpreis wuchs die Gruppe gut zusammen. Wir redeten viel über unseren Glauben und den, an den wir glauben. Über die Tage konnten wir erleben, dass das Wort zu den Jugendlichen immer weiter durchdrang. Acht Jugendliche kamen zum Glauben. Das schöne Herrenhaus von Neu Sammit bot uns ein tolles Zuhause für diese Zeit. Auch das Umland wurde ausführlich erkundet. Im anliegenden Wald machten wir Geländespiele und gingen spazieren und spielten auf der Wiese vor dem Haus Fußball. Ein paar ganz Hartgesottene sprangen sogar in den See. Eine Besonderheit in diesem Jahr war das Küchenteam. Drei Elternpaare mit jeweils drei Kindern wechselten sich munter ab mit der Kinderbetreuung und der Küchenarbeit. Es hat ganz wunderbar funktioniert, sowohl die Kinder als auch die Eltern hatten eine schöne gesegnete Zeit. Es lohnt sich, sich für nächstes Jahr einzutragen: 06.-10.02.2021 Teenweek. Vielleicht bist du ja auch dabei? (Oder Kind, Enkel, Gruppe, jemand, den du kennst …)

Wir sind dankbar für eine gesegnete Freizeit und freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr. 

Lars Johannsen, Schwerin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0