TeenWeek 2019

Schlau, aber hässlich oder dumm, aber schön?

Am 12.02.2019 war es wieder einmal so weit: Rund 45 Leute fallen ins Jugendschloss Neu Sammit ein. Zum zweiten Mal findet die Teenweek statt. Noch nicht mitbekommen, was die Teenweek ist? Dann hier ein kurzer Einblick: Ein internationales Team von der Fackelträger Bibelschule „Bodenseehof“ gestaltet zusammen mit dem EC-Mecklenburg eine Konfirmandenfreizeit. Es findet sich ein wirklich bunter Haufen aus ganz Mecklenburg (und Kanada, Amerika, Kenia…) zusammen. Durch verrückte und kreative Kennenlernspiele lernen wir gleich am ersten Abend nicht bloß die Namen, sondern unsrichtig gut kennen. Entweder-oder-Fragen helfen uns dabei. Ein Beispiel: „Würdest du lieber die schlauste, aber hässlichste Person sein oder die dümmste, aber schönste?“ In den morgendlichen Bibelarbeiten beschäftigten uns „Begegnungen mit Jesus“ und was für Veränderungen sie in unseren Leben nach sich ziehen können. Zachäus … und die persönlichen Lebenszeugnisse der Mitarbeiter verdeutlichten ganz praktisch, wie das aussehen könnte. In Kleingruppen kamen wir danach noch tiefer ins Gespräch. Auch die Bewegung kam nicht zu kurz. Ob im Wald, am See und eigentlich überall rund ums Haus powerten wir uns bei vielen Geländespielen so richtig aus. Dabei durfte natürlich farbige Kriegsbemalung als Gruppenmarkierung nicht fehlen. Am 16.02. ging es dann zurück in die jeweilige Heimat. Manchen Eltern wurde noch schnell das Schloss gezeigt, die neuen Freunde vorgestellt und sich gleich fürs nächste Jahr verabredet. Es lohnt sich wirklich, sich für das nächste Jahr einzutragen: Teenweek, zweite Winterferienwoche. Vielleicht bist du auch dabei? (Oder Kind, Enkel, Gruppe, jemand den du kennst …) Wir sind dankbar für eine gesegnete Freizeit und freuen uns schon sehr aufs nächste Jahr. 

Lars Johannsen, Schwerin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0