Kindersingwoche 2017

Altbewährt und doch immer wieder anders: Die Kinder-Sing-Woche. Auch in diesem Jahr fand sie in der ersten Winterferienwoche vom 5.02.-11.02.2017 statt, bereits zum zweiten Mal in Neu Sammit bei Krakow am See. Vierunddreißig mehr oder weniger singbegeisterte „echt coole Helden“ im Alter von 7 bis 13 Jahren und ein zehnköpfiges Mitarbeiterteam im Alter von - nein, das verschweigen wir an dieser Stelle - trafen sich in der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte, um im Laufe der Woche das Kindermusical: „David - Ein echt cooler Held“ einzustudieren. Die Verantwortung für die Woche lag bei Thomas und Gabi Bast sowie Annette Brettin. Vormittags und nachmittags gab es jeweils eine längere Liederprobe. Die restliche Zeit des Tages sowie unsere Bäuche wurden ebenfalls sehr gut gefüllt. Der Tag begann mit einer „Audienz“ mit Gott. Dabei trafen sich Kinder und Mitarbeiter in kleinen Gruppen, um gemeinsam einen Abschnitt aus den Psalmen zu lesen und darüber ins Gespräch zu kommen. Meist ging es um Gottes wunderbare Schöpfung, über die wir alle nur staunen und ihm dafür danken konnten. Am Vormittag fand, nach dem obligatorischen und legendären Zimmeraufräumen, täglich eine Themenarbeit zu David statt, bei der ebenfalls Gottes gutes Handeln und seine Führung deutlich wurden. Die Nachmittage waren gefüllt von aktionsreichen Geländespielen und zahlreichen Sportaktivitäten sowie von kreativen Bastelangeboten und weiteren Vorbereitungen für das Musical. Auch das Abendprogramm war recht bunt und reichte von Mensch-ärgere-dich-nicht-Spielen mit fünfunddreißig Personen bis zu einem Missionsvortrag aus Ruanda, bei dem wir den Blick über den eigenen Tellerrand wagten und Fotos sowie Berichte aus dem afrikanischen Land sahen und hörten. Ein besonderes Highlight war sicherlich auch die nächtliche Fackelwanderung mit echten Feuerwehrmännern durch einen recht dunklen Wald. Beschlossen wurde der Tag durch ein Abendlied und eine Gute-Nacht-Geschichte.

Gott war auch in diesem Jahr voll dabei und schenkte Freude, Bewahrung, Freundschaft, Versöhnung, Trost und auch genügend Kraft für die Woche; und wahrscheinlich noch viel mehr, was hier unerwähnt bleibt. Die Woche endete mit der Aufführung des Musicals vor zahlreich versammelten Eltern, Verwandten und Freunden. Wir danken Gott für eine großartige Woche und auch allen, die für uns gebetet und uns anderweitig unterstützt haben. Um mit König David zu sprechen: „Gnädig und barmherzig ist der HERR, geduldig und von großer Güte. Der HERR ist allen gütig und erbarmt sich aller seiner Werke. Es sollen dir danken, HERR, alle deine Werke und deine Heiligen dich loben.“ (Psalm 145,8ff) So Gott will: Bis zum nächsten Jahr!

Judith Holmer, Greifswald

Kommentar schreiben

Kommentare: 0