Jugendabschlussfahrt - Neustrelitz

Anfang Juni machten sich 13 Jugendliche mit 3 Jugendmitarbeitern aus Neustrelitz auf den Weg nach Babke. Nachdem wir die 20 Km dorthin geradelt waren, wurde das Gelände erkundet und gemeinsam gegessen.


Am Samstag folgte eine Bibelarbeit, ein Spielenachmittag, Baden und Grillen. Das Estherbuch, wozu wir schon in den vergangenen Wochen Bibelarbeiten hielten, beendeten wir am Sonntag mit einem Purimfest und beschenkten uns gegenseitig mit einer Kleinigkeit. Aber all das war den Jugendlichen nicht genug. Deshalb zogen sie für eine Woche in die Gemeinderäume, wohnten dort zusammen, kochten, sangen, spielten und unterhielten sich, gingen zur Schule oder bestanden die letzten Prüfungen.

Gemeinsam gab es dann unser alljährliches Abschlussgrillen, wo wir uns von fünf Abiturienten verabschiedeten. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen für Ihren weiteren Weg und beten, dass sich neue Jugendliche in den Jugendkreis einladen lassen.

 

Ruth Mohs, Neustrelitz

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Mia Chabolla (Sonntag, 22 Januar 2017 20:01)


    I for all time emailed this web site post page to all my contacts, since if like to read it next my friends will too.

  • #2

    Jerry Fike (Dienstag, 31 Januar 2017 09:16)


    When I originally commented I seem to have clicked on the -Notify me when new comments are added- checkbox and from now on whenever a comment is added I receive 4 emails with the same comment. Perhaps there is a means you can remove me from that service? Thanks a lot!

  • #3

    Retta Wierenga (Dienstag, 31 Januar 2017 15:17)


    Hey I am so excited I found your site, I really found you by error, while I was browsing on Google for something else, Nonetheless I am here now and would just like to say thanks for a fantastic post and a all round thrilling blog (I also love the theme/design), I don�t have time to look over it all at the minute but I have bookmarked it and also added in your RSS feeds, so when I have time I will be back to read a lot more, Please do keep up the great work.